CeBIT 2016: Integrierte Geschäftsprozesse mit Scopevisio

Bonn, 14.03.2016 – Scopevisio ist zu einer umfassenden Cloud-Unternehmenssoftware für Mittelständler herangewachsen. Auf der diesjährigen CeBIT zeigt der Bonner Software-Hersteller, wie mit Scopevisio Geschäftsprozesse quer durch das gesamte Unternehmen digitalisiert, vernetzt und automatisiert werden. Vorsprung durch Integration – das ist der Vorteil, den Unternehmen daraus ziehen und gleichzeitig das diesjährige Messemotto von Scopevisio.

„Im Zeitalter der Digitalisierung brauchen wir eine neue Art von Unternehmenssoftware. Sie muss flexibler, vernetzter und mobiler werden“, betont Michael Rosbach, Vorstand der Scopevisio AG. Genau hier setzt die Scopevisio AG mit ihrer integrierten Lösung an: Unternehmenssoftware aus der Cloud sorgt für planbare IT-Kosten, ermöglicht die bedarfsgerechte Nutzung, optimiert die unternehmensweite Zusammenarbeit und liefert Daten in Echtzeit.

„Zukunftsorientierte Lösungen sind Cloud-Lösungen“, betont Michael Rosbach. Was Scopevisio von anderen Cloud-Anbietern unterscheidet, ist das Thema Integration. Scopevisio ist einer der wenigen deutschen Softwarehersteller, der eine integrierte Komplettlösung für Vertrieb, Marketing, Projekte, Abrechnung, Buchhaltung und Dokumentenmanagement anbietet. Weil alle Anwendungsbereiche miteinander verzahnt sind, stehen sämtliche Informationen in der Software geschäftsübergreifend zur Verfügung. Das wiederum ermöglicht eine Rundum-Sicht auf Kontakte, Vorgänge und Beziehungen ebenso wie auf das gesamte Unternehmen.

Scopevisio-Anwender betrachten das als großen Vorteil. So konnte Mirko Novakovic, Vorstand der codecentric AG, mit Hilfe von Scopevisio durchgängige Vertriebs- und Abrechnungsprozesse im Unternehmen etablieren. „Mich hat die Idee einer integrierten Lösung überzeugt. So arbeitet man in einem System, auf einer Oberfläche und mit einem Datenbestand.“ Die umfassende digitale Prozessunterstützung durch Scopevisio steigert Flexibilität und Wirtschaftlichkeit von Unternehmen gleichermaßen. Mit einer Unternehmenssoftware aus der Cloud sind mittelständische Dienstleister somit bestens gerüstet für die digitale Transformation.

Pressemitteilung:

https://public.teamwork.scopevisio.com/bbbf7d24-ec28-4f80-9846-f27d0786509c

Illustrationen:

https://public.teamwork.scopevisio.com/252d8750-3fe2-4071-8f46-9c31f5693670

https://public.teamwork.scopevisio.com/7734921a-5fd6-4fcf-8c6a-70dee8602ab9

Bild Michael Rosbach (Vorstand Scopevisio AG):

https://public.teamwork.scopevisio.com/ec46f5bc-4ca9-427a-8b52-f7de94f7f23