ERP aus der Cloud kommt nur langsam in die Gänge

Im Titel-Beitrag der Computerwoche 6/2013 wird auch Scopevisio erwähnt:

„Wenn es um den Betrieb geschäftlicher Anwendungen geht, wird das Thema ERP als Software as a Servcie (SaaS) immer häufiger diskutiert. SAP baut mit seinem Cloud-Paket „Business ByDesign“ schrittweise die globale Präsenz aus. Der amerikanische Anbieter Plexonline offeriert eine rein im SaaS-Modell verfügbare Lösung für Fertigungsunternehmen. Auf Buchhaltung, Projekt-Management und CRM/Vertrieb hat sich der Bonner Anbieter Scopevisio ausgerichtet.“