Schon schlau

In der FAZ ist ein Artikel zum Thema „Künstliche Intelligenz“ erschienen, in dem ausführlich auf Scopevisio eingegangen wird:

„Wer künstliche Intelligenz hört, denkt schnell, die komme aus dem Silicon Valley. Doch auch deutsche Unternehmen sind auf dem Feld führend.

Jörg Haas kennt die Gewohnheiten seiner Kunden. Deshalb beschreibt er das von ihm mitgegründete Unternehmen Scopevisio mit einem für sie eingängigen Vergleich: „Wie Google oder Alexa… nur anders.“ Das Bonner Unternehmen entwickelt eine Software, die Abläufe in Vertrieb, den Finanzen oder der Rechnungsabteilung digitalisiert, mit Hilfe künstlicher Intelligenz“

Zum vollständigen Artikel (kostenpflichtig)