Ein Tag im Zeichen der Cloud

Mehr als 150 Gäste waren am 17.01.2013 zum Cloud-Unternehmertag in das Kameha Grand an den Bonner Bogen gekommen. Die Scopevisio AG hatte gemeinsam mit der CenterDevice GmbH zu der Veranstaltung  eingeladen, in deren Mittelpunkt das Trendthema Cloud Computing stand. Unter den Gästen waren Interessenten und Kunden ebenso wie Partner und Pressevertreter. Der Cloud-Unternehmenstag bot ihnen nicht nur jede Menge Information, sondern auch lebhafte Diskussion und reichlich Gelegenheit zum Networking und Austausch.

Den Einstieg in den Tag bildete der Eröffnungsvortrag von Scopevisio-Gründer Jörg Haas, in dem dieser das ungeheure Potenzial von Cloud Computing unterstrich. „Cloud Computing ist eine disruptive Technologie, die einer Revolution in IT und Business-Welt gleichkommt“, so seine provokante Einschätzung.

Sehr wichtig war es beiden Veranstaltern, den praktischen Nutzen der Cloud für die Zuhörer greifbar zu machen. Anschaulich wurde die Idee hinter der Cloud in drei Panels mit Anwenderunternehmen, die direkt aus ihrem Unternehmensalltag berichteten.

Vortrag Jörg Haas
Das Publikum lauscht dem Eröffnungsvortrag „Cloud Visionen“ von Dr. Jörg Haas
Alexander Pohl im Gespräch mit Frank Wedermann
Scopevisio-Vorstand Prof. Dr. Alexander Pohl im Gespräch mit KW medipoint-Geschäftsführer Frank Wedermann

Online-Software im Vertrieb

Im ersten Panel berichteten Anwender aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, was sie dazu bewegt, Cloud-Software im Vertrieb einzusetzen. „Die Ansprüche der Kunden an Reaktionszeiten und Betreuungsqualität steigen. Online-Software hilft uns, sehr kundenorientiert zu arbeiten“, erklärt Christina Bode-Pöstgens, Sales Operations-Manager bei der codecentric AG, Düsseldorf, die 155 Mitarbeiter an mehreren Standorten beschäftigt. Mit Hilfe des Online-CRMs können die codecentric-Mitarbeiter an allen Standorten jederzeit sofort auf alle wichtigen Daten zugreifen. Dadurch ist es möglich, viel schneller und auch individueller auf Kundenanfragen zu reagieren.

Panel 1 Online-Software im Vertrieb
Diskussionsrunde im Panel 1 „Vetrieb“ (v.l.n.r.): Frank Wedermann und Natalie Kleefuß (KW medipoint), Moderator Prof. Dr. Alexander Pohl (Scopevisio AG) und Christina Böde-Pöstgens (codecentric AG)

Fibu in der Cloud

Im zweiten Panel stand das Thema „Finanzen“ im Vordergrund. Dabei wurde diskutiert, wie eine Online-Buchhaltungssoftware die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater oder externen Dienstleister ganz neu gestalten kann. „Der leidige Papierkram und das Hin- und Herschicken von Auswertungen entfällt. Der Kunde lädt seine Belege einfach in die Software hoch – und wir können sie dann verbuchen“, so Jan Willems vom Buchhaltungs-Dienstleister KoReWe GmbH in Wiesbaden. Dadurch ergibt sich eine ebenso effiziente wie auch für den Kunden kostengünstige Arbeitsteilung.

Panel 2 Fibu in der Cloud
Diskussionsrunde im Panel 2 „Finanzen (v.l.n.r): Jan Willems (KoReWe GmbH), Moderator Dr. Jörg Haas, Rafael Bogatzki (Feinesse GmbH & Co. KG) und Bernd Tillmanns (Bockelmann & Partner Steuerberatungsgesellschaft)

Digitales Office-Management

In Panel 3 schließlich reüssierten die CenterDevice-Geschäftsführer Michael Rosbach und Mirko Novakovic schlüssig, wie ein vertrauenswürdiges Cloud-Dokumentenmanagement- und Kooperationstool alle relevanten Unternehmens-fakten universell abrufbar und verfügbar macht und den Unternehmer somit unabhängig von Geschäftszeiten und Mitarbeiterpräsenz stellt. Gezieltes Teilen wichtiger Informationen spart Zeit, Geld und Ressourcen, wo in weniger fortschrittlichen Unternehmen durch Unmengen von E-Mails Datenfluten und Redundanzen kostbare Arbeitszeit rauben. Der Schlüssel: Statt wahllose Multiplikation von Informationen Reduktion auf Informationsbereiche mit gezielten Zugriffen. Thomas Spindler, Geschäftsführer DIS GmbH Dresden: „iPad und CenterDevice-App versetzen meinen Außendienst-Stab in die Lage, allzeit auskunftsbereit zu sein – eine ganz neue Mündigkeit und komfortable Situation für Vertriebler und Firmeninhaber“.

Panel 3 Digitales Office-Management
Diskussionrunde im Panel 3 „Digitales Office Management“ (v.l.n.r.): Dr. Heike M. Hölzner (EFNW GmbH), Meinert Jacobsen (MarAnCon GmbH), Moderator Michael Rosbach (Center Device GmbH, Scopevisio AG), Mirko Novakovic (codecentric AG), Thomas Spindler (DIS GmbH)

Weitere Impressionen:

Cloud Visionen Vortrag Jörg Haas
Scopevisio-Gründer Dr. Jörg Haas spricht über „Cloud Visionen“.
Michael Rosbach beim Networking
Michael Rosbach (CenterDevice, Scopevisio) mit Gästen
Sabine Braune erläutert Scopevisio
Gäste informieren sich an den Unternehmens-Ständen
Stephan Müller, Alexander Pohl und Jörg Haas
Stephan Müller, Prof. Dr. Alexander Pohl und Dr. Jörg Haas (v.l.n.r.)
Softwaredemos
Im Kameha-Dome