Scopevisio bringt Cloud in die Läden

Scopevisio vertreibt erstmals mit ALSO Actebis als Vertriebspartner seine Online Unternehmenssoftware auch über den Computer-Fachhandel. 

ALSO Actebis, Europas drittgrößtes ITK-Handelsunternehmen mit über 7 Mrd. Euro Umsatz, vermittelt ab sofort die Scopevisio Unternehmenssoftware aus der Cloud. Damit bekommen Fachhändler, angefangen beim PC-Händler an der Ecke bis hin zum großen Systemhaus, die Möglichkeit, neben bekannten Hard- und Software-Produkten zusätzlich Online-Unternehmenssoftware anzubieten.

ALSO Actebis

Europaweit ist ALSO Actebis eines der größten Handelsunternehmen für Produkte und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Im Großhandelsumfeld ist das Unternehmen Marktführer bei kleinen und mittelständischen  Fachhandelsbetrieben und  Systemhäusern, die wiederum den direkten Draht zum Kunden haben. ALSO Actebis ist somit ein idealer Partner für uns, weil er dort ist, wo unsere Kunden sind – beim PC-Händler um  die Ecke. Hier fühlen sich der Selbstständige und der Kleinunternehmer gut betreut, hier zählen der persönliche Kontakt und die vertrauensvolle Beratung. Dieses Umfeld schafft die besten Voraussetzungen für den Verkauf von Cloud-Lösungen.

Dem Händler bietet die Vermarktung unserer Software einen völlig neuen Absatzkanal, der es Ihm ermöglicht, neue Kundengruppen zu gewinnen. Die Vorteile beim Kauf über den Fachhändler liegt in der persönlichen Beratung, in der dem Kunden das Thema Cloud Computing näher gebracht werden kann. Online Unternehmenssoftware wird damit für den Kunden leichter verständlich und „anfassbar“. Zusätzlich bietet sich dem Fachhändler die Möglichkeit, über die Vermarktung der Scopevisio Software seinen Kunden eigene Dienstleistungen wie Datenmigration oder eine Systemeinrichtung anzubieten. Auch in diesem Zusammenhang kommt ihm sicher auch sein direkter Draht zu seinen Kunden zu Gute.

Der Verkauf von Online Unternehmenssoftware bietet dem Reseller somit die Chance, bei seinen Kunden zusätzlich gezielt als Berater tätig zu werden. Mit der Vermarktung von Cloud-Produkten gegenüber eher traditionellen Produkten [z.B. Hardware) steigt der Servicegrad des Fachhändlers  an und er hat die Möglichkeit, mit der Ausweitung seines Portfolios seinen Kundenstamm zu erweitern und unternehmerisch neues Terrain zu betreten.

Kategorie: News 677