Cloud Unternehmertag 2016 begeistert Teilnehmer

Mehr als 600 Gäste waren am 20. Januar 2016 zum Cloud Unternehmertag nach Bonn gekommen, um neue Impulse für ihr digitales Arbeiten zu erhalten. Und davon gab es mehr als genug: Inspirierende Vorträge, interessante Diskussionen – die Teilnehmer zeigten sich durchweg begeistert.

Cloud Unternehmertag 2016 Publikum
Volles Haus: Begrüßung im Kameha Universal

Digitaler Darwinismus, neue Geschäftsmodelle, soziale Medien – und natürlich immer wieder die Cloud: Das Thema Digitalisierung wurde aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Ein gemeinsames Fazit gibt es trotzdem: „Adapt oder die“, um es mit Karl-Heinz Land zu sagen, der den ersten Vortrag hielt. Die Digitalisierung betrifft jede Branche und jede Unternehmensgröße. Wer nicht frühzeitig die Weichen richtig stellt, droht unterzugehen. Land spricht hier vom „Digitalen Darwinismus“: Wenn Technologie und Gesellschaft sich schneller verändern, als Unternehmen in der Lage sind, sich daran anzupassen, kommt es wie in der Evolution zum Aussterben.

Cloud Unternehmertag 2016 Karl-Heinz Land
Einstiegsvortrag von Karl-Heinz Land: „Adapt or die“

Auch Scopevisio-Gründer Jörg Haas betonte: „In Zeiten der Disruption werden Märkte neu aufgeteilt.“ Der technologische Wandel dürfe nicht ausgesessen werden. Gerade für den Mittelstand böten sich hier Chancen – und zwar nicht nur in der Industrie, sondern auch im Dienstleistungssektor: „Die Cloud ist der Motor der Automatisierung bei Dienstleistungen.“ Hier kommt es insbesondere darauf an, dass Geschäftsprozesse besser miteinander vernetzt werden. Die Cloud Unternehmenssoftware von Scopevisio unterstützt dabei als integrierte Lösung vom Marketing über die Projektsteuerung bis hin zur Buchhaltung.

Cloud Unternehmertag 2016 Joerg Haas
Scopevisio-Gründer Dr. Jörg Haas

Scopevisio liegt in Sachen Cloud ganz auf einer Linie mit der Microsoft AG, die ein „neues Arbeiten“ fordert: „Wo und wie wir arbeiten, verändert sich“, sagte Frank Maenz, Marketing Manager bei Microsoft in seinem Vortrag. Es geht um vernetztes Wissen, das Informationssilos ersetzt, um Zusammenarbeit in Teams, in denen fest Hierarchien aufgelöst werden, und um moderne Technologien als Möglichmacher – nicht als Kostenfaktor.

Dass die Cloud dabei eine wichtige Rolle spielt, ist für Gründer und Investor Frank Thelen klar, der die Forderung aufstellt: „Jedes Business gehört in die Cloud!“. Nur die Cloud vereine die Aspekte Sicherheit, Skalierbarkeit, Aktualität und Flexibilität und sei daher für moderne Unternehmen unverzichtbar. An Thelens Vortrag schloss sich eine rege Diskussion an, die von digitaler Währung bis hin zur digitalen Bildung noch einmal ganz andere Aspekte streifte.

Dr. Horst Vinken, Präsident des Bundesverbandes der Freien Berufe, richtete sich in seinem Vortrag speziell an Steuerberater und an andere Freiberufler. Hauptthema war die elektronische Steuerveranlagung und in diesem Zusammenhang insbesondere ELSTER und E-Bilanz.

Zuvor hatte in der Mittagszeit ein Pressegespräch zu einem Thema stattgefunden, das ebenfalls die Steuerberater, aber auch den Unternehmer betrifft: die digitale Zusammenarbeit zwischen beiden Partnern. Vereinfacht und beschleunigt wird sie in Zukunft durch den neuen, gemeinsam mit der DATEV entwickelten Connector DATEVconnect online, der es erlaubt, Belege samt Buchungsdatensätzen per Knopfdruck zu übertragen.

Cloud Unternehmertag 2016 Pressegespraech
Pressegespräch zum Thema „Das Aus für Papier und Pendelmappe: Eine neue Stufe der digitalen Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und Steuerberater“

Eine ganz andere Branche nahm Andy Abels, Leiter Digitale Entwicklung bei RPR1 in den Fokus: die Medien und hier insbesondere das Radio, das sich ebenfalls in einer digitalen Transformation befindet. Radio und Online verzahnen sich mehr und mehr, Social Media und Radio ergänzen sich gegenseitig. Das hat zur Folge, dass Moderatoren zu „Social Influencern“, Redakteure zu „Content Analysten“ und Marketing-Manager zu „Social Share-Experten“ werden. Dies sei eine große Herausforderung, aber auch eine Chance, um das Angebot noch besser auf die Zielgruppe zuzuschneiden.

Im Kameha Dome war mit dem Cloud Theater ein neues, offenes Präsentationsformat gefunden worden, das auf großes Interesse stieß. In Kurzpräsentationen und Praxisbeispielen zeigten Scopevisio-Mitarbeiter, wie Entscheider auf flexibleres und effizienteres Arbeiten umschalten können.

Cloud Unternehmertag 2016 Dome
Networking und Cloud Expo im Dome des Kameha Grand

In der begleitenden Ausstellung Cloud Expo präsentierten sich zahlreiche Aussteller, darunter zum Beispiel Fujitsu, Infas 360, Microsoft und Wacom. Veranstaltungspartner des Cloud Unternehmertages 2016 waren die IHK Bonn Rhein-Sieg, der BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft und die Creditreform.

Weitere Bilder und Filme in Kürze unter www.cut2016.de